Werte und Philosophie von Bergfux

Freundschaft und Freude

Hinter Bergfux stehen Beat und Sandra, Thomas und Vibeke. Die Freundschaft geht zurück auf das Jahr 2001, als Beat und Thomas beim gleichen Arbeitgeber tätig waren. Ein Dutzend Jahre später, nach ersten Versuchen mit unabhängigen T-Shirt-Shops, haben sich die beiden Männer dann 2013 für ihr gemeinsames Hobby – das Gestalten von T-Shirts – zusammengetan und das Label Bergfux als Gemeinschaftsprojekt gegründet . Was natürlich ohne viel Geduld und Unterstützung durch ihre Partnerinnen Sandra und Vibeke niemals möglich gewesen wäre. Alle vier treffen sich gelegentlich zu so genannten «Geschäftsessen», die mehreren Zielen dienen:

  • Pflege der Freundschaft,
  • Freude und Genuss,
  • Wirtschaftsförderung durch Weitergabe von Bergfux-Einnahmen.

Bei so einem Essen haben wir uns 2015 vertieft damit beschäftigt, was uns allen im Leben – und damit auch bei Bergfux – besonders wichtig ist. Diese Werte sollen die Philosophie von Bergfux prägen und auch in unseren Produkten und Handlungen noch stärker spürbar werden. Freundschaft und Freude stehen dabei zuoberst, dicht gefolgt von diesen Werten hier:

  • Leidenschaft,
  • Authentizität,
  • Kreativität,
  • Vertrauen,
  • Ästhetik und Qualität.

Mehr dazu in den folgenden Abschnitten …

Leidenschaft

IMG_1845Eine grosse Leidenschaft der «Bergfüxe» sind ausgedehnte Wanderungen, auf denen sie versteckte Ecken und schöne Plätze aufspüren. Gerne in der Schweiz und unterwegs in den Bergen. Die frische Luft in der Natur hat denn auch zum  Motto «inspired by fresh air» geführt. Diese Inspiration wollen wir in tolle Wandervorschläge und erfrischende Produkte einbringen.
Neben den Schönheiten der Natur steht Bergfux auch für ehrliches Essen und Geniessen – so lassen wir den Tag gerne einmal mit einem feinen Glas Wein in Gesellschaft ausklingen.

Authentizität

AuthentizitätGlaubwürdig und stark sind wir nur, wenn wir ehrlich sind. Dann können wir zu unseren Ideen, Vorschlägen und Produkten stehen. Sie müssen nicht allen gefallen – aber wir müssen damit zufrieden sein. Diese Grundsätze wenden wir an bei der Auswahl der Wanderungen, der Unterkünfte, des Essens; und natürlich bei der Gestaltung der eigenen Designs und Produkte. Wir wissen, dass dies nicht einfach ist – jeder macht Fehler – und helfen uns darum gegenseitigen, im Dialog, offen und ehrlich. Wir freuen uns auch über konstruktive Rückmeldungen, denn auch diese helfen uns, damit wir noch besser werden.

Kreativität

herzJeder von uns ist auf seine persönliche Art kreativ. Auf Bergfux veröffentlichen wir das, was wir selber kreiert haben und für besonders gelungen halten. So entstehen griffige und emotionale  Designs. Es macht uns Spass, noch ein, zwei Ecken weiter zu denken, eine Idee zu testen, weiter zu entwickeln, zu variieren – und was nicht funktioniert, wieder zu verwerfen.

Manchmal dauert alles etwas länger, als uns selber lieb ist, denn schliesslich machen wir das in unserer Freizeit, neben Beruf und Familie. Kreativität als Berufung und Hobby, dazu Ausdauer und Leidenschaft – so entstehen Produkte, an denen wir selber Freude haben. Und Ihr hoffentlich auch!

Vertrauen

IMG_1906Kunden sollen uns und unseren Angeboten vertrauen, wie wir uns auch untereinander vertrauen. Swiss Quality in Design und Qualität, Denken und Handeln. Wir haben uns als Bergfux-Team auf den Weg gemacht, Vertrauen zu verdienen. Das ist kein Spaziergang, sondern eine Wanderung, die Ausdauer erfordert. Wir sind unterwegs und werden immer unterwegs sein: Der Weg ist das Ziel.

Natürlich freuen wir uns über alle, die uns ein Stück auf diesem Weg begleiten und über jede Rückmeldung, die uns hilft, den richtigen Weg zu finden!

Ästhetik und Qualität

IMG_1932Schönes gefällt uns, aber Schönheit allein genügt uns nicht. Neben der Ästhetik zählen für uns Qualitäten wie Nachhaltigkeit und Haltbarkeit. O.k., Kompromisse sind manchmal noch nötig, denn auch die Bezahlbarkeit oder das Preis-Leistungsverhältnis sind Qualitäten, die man beachten muss. Haben wir die Wahl, entscheiden wir uns aber stets für das Bessere, das Ökologischere, das Langlebigere, das Sozialere. Denn unsere Bemühungen halten wir dann für erfolgreich, wenn Produkte mit ästhetischer Form und bestmöglicher Qualität entstehen. Das ist unser Anspruch, da sehen wir unsere Verantwortung.

Zusammenfassend könnte man sagen: Vier Freunde machen Bergfux mit Freude und Leidenschaft. Sie hoffen, mit Kreativität, Ästhetik und Qualität auch anderen eine Freude zu machen und ihr Vertrauen zu verdienen. Mit einer natürlichen Art und mit guten Ideen, die aus der frischen Luft gegriffen sind – «inspired by fresh air» . Ganz ehrlich. Seid ihr dabei?


In einem Interview lernt ihr mehr über die Gründerväter:

Beat im Interview
Thomas im Interview

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.